Ridzard König

 

 Ridzard König

(geb. 1983) in Freiberg/Sa.

Lebt und arbeitet in der Kurstadt Bad Nauheim.

 

Nach seinem Studium (2010-2013) als Airbrush-Designer

belegte er (2013-2014) die Meisterklasse bei Herrn Roland von Kuck,

um hier noch einmal gezielt die Elemente der Portrait- u. figürlichen

Malerei intensiver aufzufassen. Währenddessen arbeitete er gleichzeitig

an den Vorbereitungen zur Diplomprüfung, die er vom 4´2014-5´2014 ablegte

und das Ergebnis am 6´2014 am Institut für Ausbildung in bildender

Kunst und Kunsttherapie (IBKK) in Bochum-Wattenscheid erfolgreich als

Diplom in Empfang nahm. Bereits 2013 war er im Bereich -Malerei-

Mitfinalist bei der "Golden Turtle" in Moskau.

 

Schon während seines Studiums spezialisierte sich der Künstler auf

Portrait- u. figürliche Malerei. Er analysiert und studiert Gesichtszüge, versch.

Ausdrücke, formen und Strukturen, setzt sich mit den kleinsten Details auseinander

und erarbeitet daraus etwas ganz Eigenes. Durch die so entstehenden Arbeiten die

meist eine bestimmte Thematik beinhalten, versucht der Künstler gezielt den Betrachter

zu Interpretationen zu ermutigen um so auch über das Thematisierte eigenkreativ

zu werden und sich damit auseinander zu setzen.

In dieser rasanten Zeit, in der man von Reizüberflutung oft keine Details

und Feinheiten mehr aufnehmen kann und regelrecht den Sinn für die

Wahrnehmung zu verlieren scheint, muss man sich dem Dargestellten in

seiner ganzen Form stellen, und wieder lernen Wahrzunehmen

was vorhanden ist.

 

 

Der Künstler arbeitet bevorzugt in Acryl oder Mischtechnik,

auf meist mittleren bis größeren Bild Formaten. Aber auch kleinere

Formate finden ihre Berechtigung bei seinen Arbeiten.

Den fertigen Werken gehen meist eigen erarbeitete Skizzen, Vorzeichnungen

wie auch Fotografien voraus. Hin und wieder entstehen aber auch spontane

Werke, ohne größere Vorbereitung.

 

2014 beteiligte er sich an verschiedenen Ausstellungen und Projekten wie

z.B. der Aktion Riesenbild "Von der Kohle zur Kunst" oder auch der

Gemeinschaftsausstellung " Neue Helden - Alte Mythen.

Auch für die kommenden Jahre sind Ausstellungen,

Projekte und Aktionen vorgesehen an denen sich

der Künstler beteiligen möchte. 

 

nPage.de-Seiten: www.gruene-minna-auf-weltreise.de | Auction & Shop GbR